TK-Club

Wie du aktiv helfen kannst bei den Waldbränden in Amazonien

Ein Tierzeichen gegen die Flammenflut im Regenwald setzen

? Seit heute Morgen spüre ich eine wahnsinnige Energie. Kein Wunder – meine Krafttiere haben mich geschubst! Grizzly, Eisbär und Kranich haben seit Tagen in mir gebrütet und haben es nun endlich geschafft, sich durchzusetzen. Obwohl ich so sehr mit anderen Dingen beschäftigt war und seit Tagen auch so traurig wegen der Brandmeldungen im Amazonasgebiet. Bislang betete ich und widmete mich den traurigen Videos und Meldungen, teilte politische Kampagnen und ärgerte mich über korrupte Politiker, Rinderzüchter, Fleischkonsumenten… über uns alle. Doch nun haben sie mich wieder am Wickel, meine Krafttiere, gemeinsam haben wir schon so vieles erreicht. Wie du aktiv helfen kannst bei den Waldbränden in Amazonien 1

? Der Plan ist: Wir setzen ein Tierzeichen für den Amazonas!

Längst sind meine drei als Team aufgebrochen, sie fliegen in der mittleren Welt nach Amazonien und beginnen bei den Löscharbeiten zu helfen.

? Grizzly erstickt die Flammen. Sein Fell färbt sich mal wieder glutrot, wie immer, wenn viele Hindernisse zu beseitigen sind. Er ist wie eine Walze!
? Eisbär, der sonst so sanfte Schwimmer und Heiler, verfügt auf einmal über unendliche Wasserreservoirs in seinem Fell…
? Kranich betätigt sich als Feuerflieger und spürt Brandherde auf. Er ist der Glücksvogel und verfügt über unendliche Kontakte in der Vogelwelt.

?Gemeinsam verbünden sie sich mit vielen weiteren Krafttier-Helfern vor Ort…

teilen sie mir mit. Sie handeln aktiv und gleichzeitig erträumen wir die Rettung der Region. Amazonien ist gut ausgestattet mit Schamanen und ihren kraftvollen Tier- und Pflanzengeistern. Aber seit langem ist der Ort geschwächt durch jahrelange Ausbeutung und Zerstörung der Natur für niedrige Zwecke. Die neue brasilianische Regierung hat einen energetischen Kollaps verursacht, die Region braucht daher unbedingt jede Unterstützung, die sie bekommen kann. Das ist natürlich für alle offensichtlich.

❤️ Amazonien benötigt materielle Hilfe und Rettungseinsätze, politische und gesellschaftliche Veränderungen, ein verändertes Konsumverhalten von jedem und vieles mehr. Aber es braucht auch positive heilende Energien, Gedanken und helfende Geister!

?‍♀️Wenn du auch daran glaubst, dass Gedanken und Wünsche sich materialisieren lassen, dann mach doch auch mit!

Höre auf, dir Sorgen zu machen und nutze deine persönliche Vorstellungskraft für das Gute, stelle dich als Kanal für energetische Rettungseinsätze durch deine Krafttiere, Engel, Helfer oder Schutzgeister zur Verfügung! Du bist das Bindeglied! Und es kommt auf jeden an, also auch auf dich und mich‼️

? Schick dein Krafttier zum Amazonas!
? Bitte es, mit anderen gemeinsam zu helfen, die Rettungskräfte vor Ort zu unterstützen.
? Bitte dein Krafftier, für Regen zu sorgen, auch in der Trockenzeit.
? Reise mit Trommeln oder mit Musik.

Du kennst dein Krafttier noch nicht? Macht nichts! Sende deinen Engel oder…

? Male ein Bild von einer rettenden Szene.
? Visualisiere Löschung der Brände, Rettung von Tieren, Menschen und Pflanzen, die Erholung der Natur.
? Visualisiere eine gesunde Region am Amazonas.
? Verbinde dich über dein Herzzentrum mit dem Amazonas, mit den Tieren dort, mit den Ureinwohnern.
? Stelle dir vor, du bist bei Ihnen, sende einen fokussierten Wunsch, sowie Glauben, Hoffnung und Liebe, so dass er sich erfüllen kann.
? Formuliere immer alles positiv, im Präsenz (niemals negativ)
? Vermeide, deine Trauer zu senden oder dein Mitleid.

Ich freue mich, wenn du meinen Artikel in den sozialen Netzwerken teilst.

In den kommenden Tagen findest du hier in meinem Blog und auf meiner Facebook-Seite weitere Infos über #TierzeichenamAmazonas !