TK-Club

Meine tierischen Begleiter

Meine tierischen Begleiter 1

Freunde in Tiergestalt

Meine tierischen Begleiter betrachte ich als unsere Familienmitglieder und als wichtige persönliche Lehrer. Durch ihr ehrliches Feedback kann ich stets erkennen, wie es gerade um mich selbst bestellt ist. Dafür bin ich sehr dankbar!

Über unsere tierischen Gefährten schreibe ich öffentlich bewusst nicht mehr Details, da sie als wichtige Partner und tierische Lehrer in meinen Kursen intensiv mitwirken.

Meine tierischen Begleiter 2

Rijko

Rijko ist ein 7-jähriger bulgarischer Mischling, bei dem ganz bestimmt mal ein Ridgeback im Genpool mitgespielt hat! Er kam mit 2 Jahren zu uns und hatte ein ganzes Päckchen an Themen, die aufzulösen waren. Er lehrte uns, dass man die Hoffnung nie aufgeben sollte und dass die Naturheilkunde und der Überlebenswille Berge versetzen können. Er hat eine komplexe Persönlichkeit, die sehr von seiner Zeit als Straßenhund in der bulgarischen Stadt Sliwen geprägt wurde. Da Rijko viel erlebt hat, kann er auch viel erzählen! 

Meine tierischen Begleiter 3

Shanti

Shanti, 5 jährige Pinscher-Mischlingshündin, ist Rijkos Gefährtin und unsere wilde Hummel. Sie überlebte ihre Welpenzeit auf den Straßen von Sliwen mithilfe mehrerer Schutzengel und kam bereits mit 6 Monaten zu uns, nach einigen anderen Stationen. Shantis ergänzt unser kleines Rudel mit Wachsamkeit und treuer Liebe. Nichts entgeht dieser kleinen Wächterin und sie hat große Ähnlichkeit mit einem Fuchs.

Meine tierischen Begleiter 4

Catania

Unsere 24jährige Reitponystute Catania (Cati) kam vor 10 Jahren nicht aus der klassischen Tierrettung zu uns, sondern aus Zucht und Pferdesport, was ebenso schlimm ist. Sie war eine wichtige Lehrerin für uns alle, auch für meine Töchter und stellte uns vor viele Anforderungen, da sie damals im Prinzip unreitbar war. Reiten war aber ein wichtiges Ziel meiner Töchter. Viele spannenden Dinge passierten und Cati wurde zu unserer besten Freundin in anmutiger Pferdegestalt.

Meine tierischen Begleiter 5

Regenbogentiere

Meine geliebten Regenbogentiere der letzten 10 Jahre:

Meine tierischen Begleiter 6

Nikita

Unsere Ridgeback Hündin Nikita begleitete mich und meine Familie fast 13 Jahre lang in den anstrengendsten Zeiten meines Erwachsenenlebens. Sie war stets freundlich zu jedem Tier und jedem Menschen und lehrte mich vor allem Geduld und Nachsicht. Sie kümmerte sich sanft um uns, wenn wir wieder mal zu aufgeregt und ruhelos waren in den anstrengenden Karrierejahren. Als sie 2012 von uns ging, fing eine neue Zeitrechnung für mich an. Ich vermisse sie noch immer, weiß aber, dass wir uns wiedersehen werden.

Meine tierischen Begleiter 6

Jamie

Unsere Welshpony Stute Jamie kam 2011 aus dem Westernturniersport zu uns. Bevor sie aufgrund diverser Vorerkrankungen durch früher erlebten Stress, Gewalt und jahrelange Boxenhaltung schon nach kurzer Zeit ganz plötzlich starb, durften unsere Töchter noch auf sanfte Freizeitweise auf ihr reiten lernen. Ihre Schüchternheit war die tiefsitzende Angst, etwas falsch zu machen. Sie berichtete uns über Methoden, Pferde zu brechen, von denen wir nie geahnt hatten. Wir konnten sie leider nicht retten.

Meine tierischen Begleiter 6

Caramello, Jack und Johnny

Diese drei wundervollen Meerschweinchen-Männer erheiterten über einige Jahre unseren Tag und waren die besten Freunde meiner Töchter. Sie waren vollkommen zahm und lehrten uns, dass in einem Meerschweinchen weitaus mehr steckt, als man im Allgemeinen glaubt. Wir waren bezaubert von ihrer Anhänglichkeit, Lebensfreude und großen Intelligenz. Sie waren in einsamen Jahren die durch Umzüge geprägt waren, die besten Kumpels meiner Töchter.